MXGP von Matterley Basin – Ein Rückblick in Bildern

Tony versus Jeffrey © David Bulmer

Der am vergangenen Wochenende stattgefundene MXGP von Großbritannien in Matterley Basin, brachte wie schon zuvor, wieder die Hauptattraktionen mit den Duellen von Tony Cairoli gegen Jeffrey Herlings. Allerdings wird der Umgangston härter.

In Lauf 1 krachte Jeffrey Herlings in Tony Cairoli

“Es tut mir Leid. Mein Vorderrad hat blockiert und so bin ich zu spät in die Rechtskehre eingebogen. Es ist nicht meine Art, Körperkontakt zu haben, aber das gehört auch zum Racing dazu.” So Jeffrey Herlings nach Lauf 1, den er vor Tony Cairoli und Tim Gajser/SLO gewann.

Tony verweigert den “shake hand”

In Lauf 2 ging es ähnlich zu. Wieder war am Start Cairoli vorne und abermals dauerte es bis zur letzten Runde, ehe Herlings ihm noch knapp den Sieg vor der Nase wegschnappte. Dieses Mal wurde Romain Febvre/FRA auf Yamaha Dritter. Somit kam es zu diesem Gesamtergebnis. WM-STAND

MAX Nagl wurde mit den Rängen 11 in Lauf 1 und 14 in Lauf 2 insgesamt 11. Den 11. Platz hat er auch in WM-Zwischenklassement, nur 2 Punkte hinter Julien Lieber/BEL auf Rang 10.

Hier eine schöne Bilderserie von David Bulmer: 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei