MXGP of Trentino

Antonio Cairoli 2018 im Trentino

Dieses Wochenende wir der MXGP vom Trentino/ITA in Pietramurata abgehalten. Es ist die vierte Station in der aktuellen Saison. Das nächste Rennen, der MXGP der Lombardei/ITA in Mantova, findet dann 5 Wochen später statt.

MXGP

Tolle Kämpfe letzte Saison im Trentino

Heute am Freitag regnete es in Pietramurata. Für den Sonntag sind die Wetteraussichten auch nicht so gut, dass wird aber nichts daran ändern, dass man spannende Rennen auf der herrlich gelegenen Strecke erwarten kann. Antonio Cairoli/KTM wird sicher wieder besonders motiviert an den Start gehen. Hier gab es letzte Saison spannende Duelle.

Tim Gajser 2018 in Pietramurata

Diese Saison ist der Slowene Tim Gajser/Honda der härteste Widersacher des 9-fachen Weltmeisters aus Italien. Er konnte bislang als Einziger einen Lauf (Lauf 2), in Großbritannien gewinnen.

MAX Nagl letzte Saison auf TM im Trentino

Max Nagl/KTM Sarholz, der zur Zeit noch verletzt ist, konnte 2015 hier den MXGP vor Antonio Cairoli gewinnen. Sein Teamkollege Tom Koch wird die deutschen Farben am Wochenende vertreten.

MX2

Jorge Prado 2018 in Südtirol

In der MX2 wird der amtierende Weltmeister aus Spanien Jorge Prado/KTM versuchen, den Abstand zur Spitze weiter zu verkürzen. Hier haben wir aber jetzt mit unserem deutschen MX2-Starter Henry Jacobi/F&H Racing Kawasaki ein “heißes Eisen im Feuer.” Der Thüringer liegt im Moment auf Platz 2 in der WM-Tabelle. Er ist absolut mit seinem Speed ein harter Konkurrent des jungen Spaniers.

Zeitplan und Starterlisten

Zeitplan     MXGP     MX2     EMX250     EMX125

TV-Übertragung

Fotos: Andrea Forloni

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei