ADAC MX Masters Qualifikation in Möggers

Die Strecke © ADAC

Im österreichischen Möggers fand heute die Qualifikation des ADAC MX Masters statt. Dieses Mal war mit dem Schweizer Jeremy Seewer/Wilvo Yamaha, ein weiterer Fahrer aus den Top Ten der MXGP am Start. Sein Teamkollege Shaun Simpson war auch gemeldet, konnte aber wegen einer Infektion nicht an den Start gehen.

Quali MX Masters Gruppe 1

Schon im freien Training war dann MAX Nagl nicht der Schnellste. Jeremy Seewer war 1,5 Sekunden schneller als der TM-Werksfahrer aus Weilheim (Lommel). In der Qualifikation der Gruppe 1 war dann sogar der Franzose Sulivan Jaulin/KTM vom Kosak Racing Team mit 0,6 Sekunden auf Platz 1 vor MAX Nagl.

Quali MX Masters Gruppe 2

In der zweiten Gruppe war wieder Jeremy Seewer auf Rang 1 vor dem Einheimischen Lukas Neurauter/KTM vom COFAIN Racing Team und dem, nach seiner Virusinfektion überraschend starken Tabellenzweiten Henry Jacobi/STC Husqvarna Racing.

Für die morgigen Rennen ergibt sich dann folgende Startaufstellung:

  1. Jeremy Seewer
  2. Sulivan Jaulin
  3. Lukas Neurauter
  4. MAX Nagl
  5. Henry Jacobi

die Weiteren HIER.

Startaufstellung der anderen Klassen:

MX Youngster Cup        MX Junior Cup 125        MX Junior Cup 85

Resultat Rennen 1 im MX Junior Cup 85

Im ersten Rennen der Klasse MX Junior Cup 85 gab es zum Schluss einen sehr spannenden Dreikampf. Sieger wurde, wie schon beim zweiten Rennen in Bielstein, der deutsche Consti Piller vor Liam Everts/BEL und dem Führenden in der Meisterschaft Camden Mc Lellan aus Südafrika. Sehr guter Fünfter wurde der in Jugend DM 85 Führende Cato Nickel vom MC Vellahn. Alle Burschen auf KTM am Start.

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei