Finger gebrochen – MAX Nagl startet nicht!

MAX Nagl © TM Racing SpA

Bereits nach der Qualifikation äußerte sich MAX Nagl wie folgt:  “Ich habe mir an einem Absprung die Hand an der Streckenbegrenzung angeschlagen”, berichtete der Pechvogel von seinem Malheur. “Mal schauen wie sich das bis morgen entwickelt.”

Nun hat sich herausgestellt, dass der Ringfinger der linken Hand gebrochen ist. Somit ist ein Start bei den Rennen am Sonntag in Möggers nicht möglich.

Hoffen wir auf eine schnelle Heilung und wir vom MOTOCROSS-MAGAZIN wünschen alles Gute!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei