Ken Roczen schon nächstes Jahr nicht mehr für Team Germany?

Ken Roczen © motocross action magazine

“I AM GOING TO BECOME A U.S. CITIZEN, AND SINCE GERMANY DOES NOT ALLOW DUAL CITIZENSHIP, I WILL BECOME AN AMERICAN.” (Ich werde amerikanischer Staatsbürger und da Deutschland die doppelte Staatsbürgerschaft nicht zulässt, werde ich Amerikaner.)

Das sind die entscheidenden Worte, die Ken Roczen in einem am Sonntag veröffentlichten Interview, mit dem US-amerikanischen MOTOCROSS Action Magazine geäußert hat. Wann er genau zum US-Bürger wird, ist noch nicht bekannt. Andererseits ist eine doppelte Staatsbürgerschaft in Deutschland möglich.

Deutschland erlaubt eine doppelte Staatsbürgerschaft innerhalb der EU und der Schweiz, für alle anderen Länder müssen besondere Voraussetzungen vorliegen und es muss teils eine Genehmigung eingeholt werden.

Also sollte Ken richtig informiert und dann auch gut beraten werden, um diese Möglichkeit zu nutzen. Ansonsten wäre es der größte Verlust für das MXON Team Germany, seit Bestehen des MX-Team-Wettbewerbs!

Hier das Interview!

 

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Marco Böhmemake 2-stroke great again Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
make 2-stroke great again
Gast
make 2-stroke great again

Ken kann doch seinen Pass vor der Einreise verlieren,passiert Millionen. Mit einer neuen Identität,Schleuser und Helferkreis sind stets parat,kann er dann für Germoney starten.
Wir schaffen dass.

Marco Böhme
Gast
Marco Böhme

Wenn er Amerikaner wird fährt er eh nicht mehr für Deutschland.
Oder glaubt ihr er würde nächstes Jahr nach Holland kommen?