2021 Lucas Oil Pro Motocross-Kalender veröffentlicht

Lucas Oil Pro Motocross 2021

MX Sports Pro Racing hat in Zusammenarbeit mit NBC Sports einen 12-Runden-Zeitplan für die bevorstehende Lucas Oil Pro Motocross-Meisterschaft 2021 angekündigt, der von AMA Pro Racing genehmigt wurde. Während der Sport den Kampf gegen die COVID-19-Pandemie weiter steuert, wird der Rennkalender dieses Sommers die Rückkehr einiger der bekanntesten Austragungsorte des amerikanischen Motocross begrüßen, wobei bei jeder Veranstaltung die Teilnahme der Zuschauer erwartet wird.

“Der Zeitplan für 2021 wurde gemeinsam mit all unseren Veranstaltern entwickelt. Wir freuen uns sehr, dass solche legendären Veranstaltungsorte wieder im Kalender stehen”, sagte Roy Janson, Geschäftsführer von MX Sports Pro Racing. „Die Aussichten im Zusammenhang mit dem Kampf um die Ausrottung von COVID-19 haben in unserer Gruppe Optimismus ausgelöst. Wir hoffen, die Zuschauer bei allen Rennen begrüßen zu können und gleichzeitig zu ermöglichen, dass fast jede unserer Veranstaltungen zu ihren traditionellen Terminen bleibt.

“Sicherheit bleibt für unsere Bemühungen um eine erfolgreiche Saison von größter Bedeutung. Wir werden alle nationalen, staatlichen und lokalen Richtlinien kontinuierlich überwachen, um das Wohl unserer Fans, Konkurrenten und Serienmitarbeiter zu gewährleisten”, fuhr Janson fort. “Dies erfordert zwar ein gewisses Maß an Einschränkung oder begrenzte Kapazität, ist jedoch im besten Interesse aller Parteien.”

Die prestigeträchtige Offroad-Motorradrennserie wird 10 verschiedene Bundesstaaten auf ihrer Reise besuchen, um zwei nationale Meister zu krönen und am Memorial Day Weekend im Herzen der Motocross-Branche in Südkalifornien an den Start zu gehen. Nach der Eröffnungsrunde wird die Meisterschaft das ganze Land durchziehen und mit Spannung erwartete Rückkehr zu Veranstaltungsorten wie dem High Point Raceway, dem Wick 338, dem Washougal MX Park, dem Unadilla MX und dem Budds Creek Motocross Park, bevor das Saisonfinale am 11. September in Hangtown endet. Auf dem Weg dorthin wird die Serie vier freie Wochenenden haben, was die körperlichen Anforderungen der Rennfahrer im Verlauf von insgesamt 29 Veranstaltungen zwischen Januar und September weiter reduziert.

“Dies ist eine hochwertige Meisterschaft im gesamten Motocross und wir möchten sicherstellen, dass unsere Konkurrenten jedes Wochenende die Möglichkeit haben, ihr Bestes zu geben”, erklärte Davey Coombs, Präsident von MX Sports Pro Racing. „Wir haben uns den Herausforderungen gestellt, denen wir im Laufe einer Saison gegenüberstehen, und festgestellt, dass die Erweiterung der Gesamtbreite des Zeitplans für 2021 letztendlich der Wettbewerbsfähigkeit auf der Rennstrecke zugute kommt, für die unser Publikum hoffentlich mit überzeugenden Titelkämpfen belohnt wird sowohl die 450er als auch die 250er Klasse.“

Die Titelverteidiger Zach Osborne und Dylan Ferrandis werden ein dekoriertes Kontingent internationaler Talente anführen, das im Verlauf von 24 Motos sowohl in der 450er als auch in der 250er Klasse gegeneinander antreten wird. Begehrte Motocross-Titel warten auf Sie, denn der Edison Dye Cup (450 Class) und der Gary Jones Cup (250 Class) haben ein fünf Jahrzehnte umfassendes Erbe.

„Leidenschaft hat und definiert das Erbe der Lucas Oil Pro Motocross-Meisterschaft. Von unserer unglaublich treuen Fangemeinde bis zu den furchtlosen Rennfahrern, die alles aufs Spiel setzen, um den Sieg zu erringen, ist ein Sommer des amerikanischen Motocross etwas ganz Besonderes “, fügte Coombs hinzu. “Nach einem schwierigen Jahr bedeutet die Rückkehr unserer beliebtesten Austragungsorte und die Erwartung, die Fans wieder zum Rennen zu begrüßen, dass die Saison 2021 die Leidenschaft verjüngen wird, die diese Serie zur berühmtesten Motocross-Serie der Welt gemacht hat.”

4.2 5 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
bfkrug
bfkrug
1 Monat zuvor

Kann man das & Monster Energy Supercross eigentlich irgendwie in Deutschland gucken?