Team JJ-Racing gut gerüstet für den Auftakt beim Hessencup Aufenau kommendes Wochenende!

Teamchef Jonas Christ mit Fahrer Danny Lengler

Endlich geht es kommendes Wochenende los! Beim MSC Aufenau startet die erste Veranstaltung des Motocross Hessencup 2021. Auch das Team JJ-Racing ist wieder am Start.

Jonas “Jones” Böttcher
Danny Borrmann

Teamleader Jonas Böttcher ist auf Kawasaki umgestiegen und wird wie Teampartner Danny Borrmann/Honda, sein Bike auf Rennbedingungen einstellen und den ersten Wettbewerbseinsatz mit vollem Elan absolvieren.

Elias Christ

Elias Christ/Honda, der vor knapp drei Wochen einen heftigen Trainingssturz hatte, wird trotz der geprellten Rippen auch in Aufenau an den Start gehen, um sich an den Rennmodus zu gewöhnen.

Daniel Welzenbach

Das Team kann nun auch einen weiteren Neuzugang vermelden, Daniel Welzenbach/KTM, Nachwuchsfahrer und Meister im Hessencup 2019 und auch beim MSR (Motorsportring) in der Klasse 50-Mini. Er wird sein Talent erneut unter Beweis stellen und seine Wettbewerbsfähigkeiten stetig steigern, sicher wird man in Zukunft noch desöfteren von ihm hören. Schließlich hat er doch durch seinen Vater Hermann Welzenbach, der gleichzeitig Trainer, “Schrauber”, Physiotherapeut und Mentaltrainer ist und in der Vergangenheit erfolgreich in der Motocross-Szene unterwegs war, die MX-Gene schon mit in die Liege gelegt bekommen.

Mit Danny Lengler/Honda (Titelbild) und Niklas Christ runden zwei wetere Teamfahrer das Startaufgebot für das Wochenende ab. Auf jeden Fall sind alle Piloten top motiviert und sehnen sich, wie sicher alle MX-Fans, auf den Fall des Startgatters.

Fotos: JJ-Racing und MXSTAUBPIRATEN
5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments