MX Masters in Bielstein – Qualifikation

Die tolle Strecke in Bielstein © Steve Bauerschmidt

Am heutigen Samstag fanden im oberbergischen Bielstein die Qualifikationen für das ADAC MX Masters am Sonntag statt. In der Klasse MX Masters fuhr wie erwartet MAX Nagl/TM die schnellste Zeit. Er kann sich am Sonntag den besten Startplatz aussuchen. Als Zweiter ans Startgatter kann Lukas Neurauter/KTM aus Österreich fahren. Sehr stark auch der Tscheche Vaclav Kovar/KTM als Dritter, sonst sehr erfolgreich in der EMX300 auf GAS GAS unterwegs. Henry Jacobi/Husqvarna ist in der Startaufstellung auf Rang 6. Dennis Ullrich mit seiner 300er Zweitakt-KTM darf als 13. zum Start.

MX Youngster Cup

Michael Sandner © PixPoint Sport-Event-Pressefoto Schell

Im MX Youngster Cup sind es wie schon bei den Rennen in Fürstlich Drehna und Mölln, die Österreicher die mit starken Leistungen überzeugen. In der Startaufstellung auf Platz 1 Michael Sandner vor seinem Landsmann Marcel Stauffer. Auf Rang 7 Manuel Perkhofer und auf Rang 9 Rene Hofer, der im Moment in der EMX125 führt. Hier pilotiert Rene Hofer eine 250er Viertakt. Roland Edelbacher, der Sieger von Mölln, ist in der Startaufstellung auf Platz 12. Alle Österreicher, versteht sich fast von selbst, auf KTM. Bester Deutscher auf Rang 5 ist der Chemnitzer Jeremy Sydow, ebenfalls auf KTM.

MX Junior Cup 85

Camden Mc Lellan © Steve Bauerschmidt

Die Startaufstellung im Junior Cup 85 führen erfreulicherweise die beiden Deutschen Consti Piller und Paul Bloy an. Der im Zwischenklassement Führende Camden Mc Lellan/Südafrika folgt auf Rang 3. Der nächste Deutsche Cato Nickel liegt auf Rang 5, dahinter auf Platz 6 Liam Everts, Sohn vom 10-fachen Weltmeister Stefan Everts. Alle Jungs auf KTM unterwegs.

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei