MXGP in Lommel – WM-Debüt für Lukas Platt, Zeitplan, Starterlisten und Livestream!

Lukas Platt in Wolgast

Dieses Wochenende findet Runde 14 der Motocross-WM in dem benachbarten Belgien, auf der Strecke von Lommel, von vielen auch “Lommelwood” genannt, statt. Die Sandwüste von Lommel ist die mit Abstand am Meisten befahrene Strecke im WM-Zirkus. Viele Teams und Fahrer haben ihren Sitz in Lommel, wie z.B. Rockstar Energy Husqvarna Factory Racing, oder auch unser bester Fahrer der letzten Jahre in der WM, Max Nagl/KTM Sarholz Racing Team. Man kann ausser Montags, da ist die Strecke geschlossen, jeden Tag darauf trainieren, auch an Sonn- und Feiertagen!

MXGP

Lukas bei den DM Open in Wolgast

Es freut alle deutsche Motocrossfans, dass wir einen weiteren Fahrer aus unserem Land in Lommel begrüßen können. Lukas Platt/DW-Racing Kawasaki gibt sein Debüt in der MXGP. Der 23-jährige vom MSC Drabenderhöhe-Bielstein, der letzten Sonntag als der MXGP von Loket stattfand, parallel dazu bei den DM Open in Wolgast an den Start ging und dort Fünfter in der Tageswertung wurde. In der Gesamtwertung der DM Open belegt er Platz sieben.

Neben Lukas Platt startet auch wieder Tom Koch/KTM Sarholz Racing Team, der letzten Sonntag seine ersten 6 WM-Punkte holen konnte, während sein älterer Bruder Tim, ebenfalls Sarholz, den zweiten Tagesplatz in Wolgast erreichte (Gesamtwertung Platz 4).

Über die Favoriten brauchen wir hier nicht sehr viele Worte zu verlieren. Honda-Werksfahrer Tim Gajser/SLO wird es wieder mit den vier “Yamaha-Musketieren”, Jeremy Seewer/SUI und Romain/Febvre/FRA, von Monster Energy Yamaha Factory MXGP und Gautier Paulin/FRA und Arnaud Tonus/SUI, von Monster Energy Wilvo Yamaha MXGP Team, zu tun bekommen. Aber auch die Husky-Werksfahrer Arminas Jasikonis/LTU und Pauls Jonass/LAT dürften augrund ihres “Heimspiels”, heisse Anwärter auf das Podium sein.

MX2

Auch hier ist die Favoritenlage ziemlich klar. Der Spanier Jorge Prado/Red Bull KTM Factory Racing ist sehr schwer zu besiegen. Henry Jacobi/F&H Racing Kawasaki, letzte Woche in Loket Zweiter in der Tageswertung, dürfte hochmotiviert an den Start gehen. Auch er kann in Lommel, wie in Loket, mit der Unterstützung zahlreicher deutscher Fans rechnen! Wieder hat hier jemand ein “Heimspiel”, Thomas Kjer Olsen/DEN vom Husqvarna-Werksteam.

EMX250 – 90 Starter

Maximilian Spies in Wolgast

In der Europameisterschaft der Klasse 250 ccm haben 6 deutsche Fahrer gemeldet. Nico Koch/KTM, Maximilian Spies/Husqvarna-Zweitakt, Jeremy Sydow/Team Diga-Procross Husqvarna, Pascal Jungmann/KMP-Honda-Racing, Lion Florian/Kini KTM Junior Pro Team und Paul Haberland/Honda. Jeremy Sydow liegt hier zur Zeit auf Rang 8 der Meisterschaft, obwohl er verletzungsbedingt nur an 6 von 12 Läufen teilnehmen konnte.

EMX125 – 96 Starter

Constantin Piller letzte Woche bei der Jugend-DM 125 ccm in Wolgast

Hier stehen sogar 8 deutsche Jungs auf der Startliste. Constantin Piller/KTM, Führender in der Jugend-DM 125 ccm, Nico Greutmann/Husqvarna, Justin Trache/STC Racing iXS Yamaha, Cato Nickel/KTM, Marnique Appelt/KTM, Simon Längenfelder/WZ-Racing KTM, Nick Domann/KTM Kosak Racing und Tristan Lohmann/Yamaha. Ein weiterer Nachwuchsfahrer mit deutscher Lizenz ist Camden Mc Lellan/KTM Kosak Racing aus Südafrika. In der Zwischenwertung der EMX125 nach 5 Runden belegt Simon Längenfelder Platz sieben.

Zeitplan und Starterlisten

Zeitplan          MXGP          MX2          EMX250          EMX125

 

Livestream bzw. TV-Übertragung

Zu sehen hier kostenpflichtig: LIVE Eurosport 2 – die zweiten Läufe zeitversetzt!

 

___________________

https://www.mxgp-tv.com/         https://www.eurosport.de/               https://de.eurosportplayer.com

FREI Empfangbar:

https://nos.nl/sport/

Fotos: Detlef Meier

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei