Zach Osborne gewinnt beim RedBud National I beide Läufe in der 450MX

Zach Osborne

Diese Saison ist alles anders. Bedingt durch den Coronavirus wurde eine verkürzte Saison in der Lucas Oil Pro Motocross-Meisterschaft angesetzt. Es fanden bereits drei Runden statt. Heute nun wurde auf der legendären Strecke von RedBud in Michigan die vierte Runde ausgetragen. Am Montag ist schon Runde 5, ebenfalls in RedBud auf dem Kalender.

Chase Sexton

In der Klasse 450MX konnte Tabellenführer Zach Osborne/Husqvarna seine Führung ausbauen. In beiden Läufen kam er als Sieger ins Ziel. Gesamtzweiter wurde heute Chase Sexton/Honda, der sich damit in der Meisterschaft auf den sechsten Platz verbessern konnte.

Eli Tomac

Titelverteidiger Eli Tomac/Kawasaki belegte heute den sechsten Gesamtplatz.

LaRocco’s leap, einer, wenn nicht der extremste Sprung im MX

Ergebnis

Tagesresultat                    Stand in der Meisterschaft

Fotos © motocrossactionmag
0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments