Vorbereitung auf die Saison 2019 – Teil 1

Julien Lieber

Wie wir bereits berichteten, trainiert nicht nur Max Nagl vorzugsweise in Lommel (Max wohnt seit einigen Jahren in der belgischen Stadt mit dem Motocrosscentrum), viele Teams aus der WM (MXGP und MX2) sind dort ansässig und auch jede Menge anderer Fahrer wohnen in Lommel und Umgebung. Julien Lieber aus dem Monster Energy Kawasaki Racing Team ist dort sehr häufig anzutreffen.

Der 24-jährige erzielte mit Platz 4 in Imola, sein bestes MXGP-Resultat der Saison 2018.

Sein Landsmann Jaago Geerts/Yamaha, erst 18 Jahre alt, kam in der Endabrechnung der MX2-WM 2018 auf Platz 8.

Der Schwede Jonathan Bengtsson/KTM hofft in der neuen Saison auf konstante Ergebnisse in der MXGP.

Für den Niederländer Brian Bogers vom Team HRC, kann die neue Saison nur besser laufen. Er war in diesem Jahr durch seine Verletzung “außer Gefecht” gesetzt und konnte keine Punkte in der MXGP sammeln.

Dessen Landmann Calvin Vlaanderen für Honda (Team HRC) in der MX2 unterwegs, konnte beim MXGP von Indonesien 2018, seinen ersten Sieg in der MX2-WM feiern.

Teil 2 folgt!

Fotos: Harry Agten

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei