Ken Roczen in der Studio Show beim MXoN 2018

Ken in der Studio Show © mxgp

Ken Roczen/Honda wurde bekanntlich mit Team Germany Zehnter beim MXoN 2018 in RedBud. Am Samstag hatte das Team noch eine sehr starke Vorstellung zeigen können. Max Nagl/TM wurde Achter im Qualifying Heat der Klasse Open, Henry Jacobi/Husqvarna in der MX2 sehr gut auf Platz 3, noch vor Weltmeister Jorge Prado/KTM aus Spanien und Ken Roczen schaffte es auf Platz 2 in der MXGP, hinter Antonio Cairoli/KTM und noch vor Weltmeister Jeffrey Herlings/KTM. Das brachte das Team auf Rang 4 in der Nationenwertung.

Auch die Freien Trainings waren zuvor schon sehr gut verlaufen, 5, 7, und 4 hieß es für Max, Henry und Ken. Entsprechend gut aufgelegt zeigte sich Ken Roczen am Samstag in der Studio Show, zwischen Freiem Training und Qualifying. Ken Roczen in der Show © mxgp:

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei