Steffi Laier – Abschied von der WMX, aber zukünftig im Enduro unterwegs!

Steffi Laier - Foto: steffi laier #110

Die vierfache Weltmeisterin im Motocross der Damen, Steffi Laier, hat heute verkündet, dass sie nicht mehr in der WMX startet, aber in der Zukunft an Enduro-Meisterschaften teilnehmen wird. Welche Enduro-Wettbewerbe es sind, steht zur Zeit noch nicht fest!

Dazu Steffi Laier:

Ich will euch hiermit wissen lassen, dass ich keine Motocross Weltmeisterschaft mehr fahren werde. In dieser schwierigen und unsicheren Zeit ist es problematisch für den nötigen Aufwand zu investieren um daran teilzunehmen. Ich habe alles erreicht was ich erreichen wollte und gewonnen was möglich war zu gewinnen:

4x Weltmeisterin, FIM Europameisterin, AMA-WMA Amerikanische Meisterin, 2x IMBA Europameisterin, 2x Tschechische Meisterin, Niederländische Meisterin, Deutsche Meisterin, Belgische Nationale MX2 Meisterin, Europameisterin Enduro, Deutsche Meisterin Enduro und ausgezeichnet mit dem Award FIM Motorsport Women of the Year.

Mein Hauptziel ist es wieder Enduro zu fahren, welche Meisterschaften stehen noch nicht ganz fest. Da weitesgehends alles abgesagt war/ist bin ich viel MTB gefahren und habe Enduro Motorräder getestet. Mir hat das sehr viel Spass gemacht und daher habe ich mich entschieden an Enduro Events teilzunehmen.

Herzlichen Dank an alle Helfer, Freunde, Gönner und vorallem an meine Sponsoren für ihre tolle Unterstützung ueber die Jahre hinweg!

Ich werde euch immer dankbar sein! Hoffe ihr unterstützt mich auch bei dieser Reise.

Bis dahin ich werde euch sicher auf dem Laufenden halten.

Cheers Steffi #110

Wir vom MOTOCROSS-MAGAZIN wünschen Steffi viel Spass und Erfolg bei den Offroadern!

4 2 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Marcus Jünger
Marcus Jünger
21 Tage zuvor

Die ISDE 2021 kann kommen 😎