Nachwuchstalent Alexandra Massury mit starker Leistung und etwas Pech in Jinín/Tschechien

Alexandra Massury

Die erst 14-Jährige Alexandra Massury/KTM zeigte vergangenen Sonntag bei Runde drei der Motocross-Meisterschaft von Tschechien wieder eine tolle Leistung.

Alexandra im Training

In der Qualifikation fuhr sie die fünftschnellste Zeit und sicherte sich somit eine gute Ausgangsposition für die Rennen.

Vor dem Start zu Lauf 1

Im ersten Lauf kam sie auch als Fünfte aus Runde eins. Sie konnte sich das ganze Rennen über in der Spitzengruppe behaupten und fuhr konstante Rundenzeiten.

In der Spitzengruppe in Lauf 1

Am Ende belegte sie dann auch Platz fünf.

Klasse Start in Lauf 2

Der Start zum zweiten Lauf gelang ihr ausgezeichnet, sie kam auf der zweiten Position aus der ersten Runde.

Kampf um Positin eins mit Lucie Simonová/KTM

Sie kämpfte um die Spitzenposition, stürzte allerdings bei enem Sprung, wobei die Kette riss. So musste sie den Lauf leider vorzeitig beenden. In der Gesamtwertung der Meisterschaft liegt die junge Dame auf einem guten neunten Platz, obwohl sie bei der ersten Runde in Dalečín nicht am Start war.

 

Fotos: Radek Lavička
0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments