Max Nagl beim Training vor dem MXGP Argentinien

© Florian Hofer

Nächste Woche findet der Saisonauftakt der MXGP in Neuquen/Patagonien auf der herrlichen Waldstrecke in Argentinien statt. Max Nagl absolvierte eine der letzten Trainingseinheiten am gestrigen Samstag beim MSC Grevenbroich.

© Florian Hofer

Gut gelaunt drehte Max seine Runden im Sand von Grevenbroich. Sein Ellenbogen ist laut unserem MXGP-Top-Piloten “Es geht ganz gut und hab da auch so keine Probleme” wieder voll einsatzbereit.

© Florian Hofer

Die Werks-TM bewegt er mittlerweile so, als wäre er schon wesentlich länger mit dem Bike unterwegs, als erst seit Ende letzten Jahres. Speziell die deutschen Fans warten auf den ersten Start von MAX bei einem WM-Lauf.

© Florian Hofer

Der letzte Test unter Wettbewerbsbedingungen verlief vorigen Sonntag, wie wir berichteten, schon sehr verheißungsvoll. Nicht nur die deutschen Fans wünschen sich, dass seine Mitstreiter ihn so oft es geht nur von Hinten sehen.

© Florian Hofer

Seine immer stärker werdende Fangemeinde wünscht ihm für die Saison alles Gute, das ist besonders in einer Fangruppe auf facebook zu sehen. Knapp 1.400 Anhänger aus 55 Ländern unterstützen ihn dort.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei