Jeremy Sydow siegreich im Youngster Cup in Mölln

Jeremy Sydow

Der 19-jährige Jeremy Sydow/Diga Procross Husqvarna konnte auch beim seinem zweiten Start im ADAC MX Youngster Cup beim MSC Mölln, ganz oben auf dem Podium stehen.

Start zu Lauf 1

Den Holeshot in Lauf 1 holte sich ganz knapp vor Jeremy Sydow, der Franzose Yann Crnjanski/KTM vom Sturm Racing Team. Schon nach der ersten Runde führte Jeremy Sydow vor dem Dänen Bastian Bogh Damm/KTM vom Team WZ-Racing. Dieser konnte Jeremy in der vierten Runde von Platz eins verdrängen, doch das hielt nur bis zur siebten Runde, wo der Däne kurz zu Boden kam. Da war der Weg frei für Jeremy und er gewann mit knapp 13 Sekunden vor Bastian. Dritter wurde der Österreicher Michael Sandner/KTM.

Rene Hofer/KTM Junior Racing aus Österreich gewann den Holeshot in Lauf 2. Knapp hinter ihm auf Rang zwei, Mikkel Haarup aus Dänemark vom Team Rockstar IceOne Husqvarna Factory Racing. Auf Rang drei war Jeremy Sydow. In Runde elf ging Haarup an Hofer vorbei und er gewann den zweiten Lauf vor Rene Hofer und Jeremy Sydow.

Der Tagessieg ging an Jeremy Sydow, Platz zwei Mikkel Haarup und Dritter wurde Bastian Bogh Damm. In der Meisterschaft liegt Rene Hofer mit 110 Punkten an der Spitze, Zweiter mit 107 Punkten ist Bastian Bogh Damm und Jeremy Sydow ist mit 95 Punkten auf dem dritten Platz, obwohl er an der ersten Runde in Fürstlich Drehna, verletzungsbedingt nicht teilgenommen hat.

Fotos: AH Fotografie

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei