EMX65 & EMX85 Finale in Loket – Ein würdiger Abschluss für die Stars von morgen!

Lotte van Drunen © Facebook Lotte van Drunen

Dieses Wochenende findet nicht nur der MXGP von Tschechien statt, sondern in Loket werden auch die Finalläufe der Nachwuchsklassen EMX65 und EMX85 ausgetragen. Die Europameisterschaft der Klassen 65 ccm und 85 ccm ist vor dem Finale in Loket, in 4 europäischen Zonen ausgetragen worden.

  • SE – South East (5 Veranstaltungen), Giannitsa (GRE) – Kiskunlacháza (HUN) – Sevlievo (BUL) – Mladina (CRO) – Globare (SRB)
  • SW – South West (4 Veranstaltungen), Bosisio Parini (ITA) – Brezice (SLO) – Brou (FRA) – Fernao Joanes (POR)
  • NW – North West (4 Veranstaltungen), Esbjerk (DEN) – Vantaa (FIN) – Dreetz (GER) – Sverepec (SVK)
  • NE – North East (3 Veranstaltungen), Kovel (UKR) – Stelpe (LAT) – Stryków (POL)

Nun kommen die 10 besten Fahrer (Anmerkung: Falls vom Championship Promoter als notwendig erachtet, können auch andere Fahrer eingeladen werden) jeder Zone und Klasse zusammen und ermitteln in den ersten Läufen am Samstag und dem jeweils 2. Lauf am Sonntag, den Titelträger 2018.

EMX65

Niklas Ohm © Facebook Niklas Ohm

In der Klasse 65 ccm geht mit Niklas Ohm der schon jetzt (vor dem letzten DM-Lauf) feststehende Deutsche Jugend-Motocross-Meister 2018 ins Rennen. Hier waren die Niederländer in der NordWest-Zone besonders stark, 3 Starter auf den Positionen 1 bis 3. Besonders zu erwähnen ist die auf Rang 2 liegende Lotte van Drunen. Die 1o-jährige ist das einzige Mädel unter all den Burschen. Lotte:

“Dieses Wochenende ist das Finale der Europameisterschaft 65 ccm in Loket, Tschechische Republik. Ich bin sehr stolz darauf, dass mein Name auf der Teilnehmerliste steht. Ich habe sehr hart daran gearbeitet, dies zu erreichen! 39 Jungs und ich, ich gehe für ein gutes Ergebnis, eine schöne Erfahrung und viel Spaß.”

Teilnehmer EMX65

EMX85

Die Klasse 85 ccm wurde in der NordWest-Zone von 2 Nationen beherrscht – wieder den Niederlanden, aber hier sind auch die deutschen Fahrer richtig stark.

Kay de Wolf © Facebook Kay de Wolf

Der frisch “gebackene” Dutch Masters of Motocross-Champion Kay de Wolf duellierte sich in den vorausgegangenen Rennen mit dem erstaunlicherweise einzigen Belgier in den Top Ten, Liam Everts, dem Sohn von – Ihr wisst schon! Nicht zu vergessen weitere Jungs aus den Niederlanden: Kay Karssemakers, der beide Läufe der NW-Zone im deutschen Dreetz gewann und Dave Kooiker.

In der Mitte Consti Piller, hier siegreich beim Junior Cup 85 in Bielstein – Foto: Dietmar Müller (2. Camden Mc Lellan und 3. Liam Everts)

Den 2. Lauf im letzten Rennen in Sverepec/SVK konnte allerdings unser deutscher Starter Consti Piller gewinnen.

Nick Domann © Facebook Nick Domann

Die weiteren Starter für Deutschland sind Nick Domann und der mit deutscher Lizenz-Fahrende Camden Mc Lellan aus Südafrika. Wir hoffen auf möglichst verletzungsfreie und schöne Rennen.

Erinnern möchten wir noch an den damals 13-jährigen Moldawier Igor Cuharciuc, der durch einen unglücklichen Unfall im letzten Jahr hier sein Leben verlor!

Teilnehmer EMX85

Zeitplan

 

 

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments