Sidecars beim Zwarte Cross – Ein besonderes Spektakel (mit Videos)

Julian Veldman/Glenn Janssens #10, Daniël Willemsen /Robbie Bax #111, Etienne Bax/Kaspars Stupelis #82

Letztes Wochenende fand im niederländischen Lichtenvoorde das Zwarte Cross statt. Eine umfangreiche Veranstaltung, die mit ihren musikalischen Darbietungen sogar schon am Donnerstag begann. Am Freitag waren die Sidecars am Start.

Willemsen/Bax © DMOM

Das Teilnehmerfeld war einem WM-Lauf würdig. Der 10-fache Weltmeister Daniël Willemsen aus den Niederlanden mit Co-Pilot Robbie Bax/NED, die Weltmeister von 2015 Etienne Bax/NED und Kaspars Stupelis/LAT, die Briten Brett Wilkinson und Daniel Chamberlain, sowie viele weitere hochkarätige Gespanne.

Start zu Lauf 1

Der zehnfache Weltmeister übernahm im 1. Lauf sofort die Führung und setzte ein hohes Tempo an. Dadurch konnte er einen kleinen Vorsprung auf Julian Veldman/Glenn Janssens (NED/BEL) aufbauen. Veldman hielt Willemsen den ganzen Lauf unter Druck, musste sich aber mit einem zweiten Platz begnügen.

Bax/Stupelis

Bax/Stupelis hatten keinen guten Start und mussten aufholen. Bax kam mit starken Überholmanövern voran und übernahm in der Schlussphase den dritten Platz von Hermans/van Gaalen (NED). Hermans verschwand in der Schlussphase aus dem Rennen und sah einen möglichen Podiumsplatz in Rauch aufgehen. Etienne Bax fuhr die schnellste Rundenzeit.

Ergebnis Lauf 1:

Video 1. Lauf:

Im zweiten Lauf gelang es Veldman und Bax in der Anfangsphase eine Lücke zu Willemsen zu schließen. Als Veldman jedoch stecken blieb, konnte Bax nicht ausweichen und kam zum Stillstand. Willemsen profitierte davon und sah wie der sichere Sieger aus. Bax ließ aber nicht locker und konnte die Lücke zu Willemsen schließen. Doch Willemsen konnte seine Führung behaupten und gewann vor Bax und Veldman. Justin Keuben und Dion Rietman (NED) wurden Vierte.

Ergebnis Lauf 2:

Das Gesamtresultat lautete wie folgt: 1. Willemsen/Bax 2. Bax/Stupelis 3. Veldman Janssens

Video 2. Lauf:

 

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments