WERNER-RENNEN in Hartenholm – Sonntag NMX-Cup Teil 2

Jannes Wittig vorzeitig Meister der Klasse 85 ccm

Am vergangenen Sonntag fanden neben den Rennen im DMV Ladies Cup, über die wir bereits berichteten, auch die Läufe der Klassen 85 ccm und MX1 im NMX-Cup statt. Am Samstag war in den Klassen 50 ccm, 65 ccm und MX2 gestartet worden.

85 ccm

Jannes Wittig/KTM vom MF Niederelbe war als Führender zur zehnten Runde nach Hartenholm angereist. Dort bekam er es mit einem weiteren Gaststarter zu tun, Frederic Eskildsen/Husqvarna. Im ersten Lauf konnte Jannes Wittig seiner Favoritenrolle gerecht werden.

Jannes Wittig 85 ccm

Er gewann dieses Rennen vor Frederic Eskildsen und Matti Schlahn/Husqvarna vom MC Rehna.

Florian Brauns

Auf Platz vier kam Florian Brauns/KTM vom MSC Munster über die Ziellinie.

Frederic Eskildsen vor Matti Schlahn

In Lauf 2 zog Frederic Eskildsen den Holeshot vor Matti Schlahn. Im weiteren Verlauf des Rennens konnte Jannes Wittig zu Frederic Eskildsen aufschliessen. Diese Beiden bestimmten das Renngeschehen. Am Ende siegte Fredericsen vor Wittig, der damit vorzeitig Meister 2019 wurde. Dritter wurde Oscar Denzau/KTM vom MSC Mölln.

Frederic Eskildsen gewann insgesamt an diesem Tag, allerdings ging die Meisterschafts-Tageswertung an Jannes Wittig, Platz 2 Florian Brauns, punktgleich mit Matti Schlahn auf Rang 3.

MX1

Jan Allers

In der MX1 war Nico Busch/KTM vom ausrichtenden MCE Tensfeld als Leader angereist. Sein Clubkollege Jan Allers/KTM wollte auch noch ein Wörtchen um die Meisterschaft mitreden. In Lauf 1 ging Jan Allers an die Spitze, ganz vorne waren auch Dario Haker/KTM vom MSC Mölln und Dennis Thran/Husqvarna. Am Ende war auch so der Zieleinlauf: Allers vor Haker und Thran.

Nico Busch

Nico Busch wurde Vierter. Somit konnte Jan Allers 7 Punkte gutmachen.

Dario Haker

Diese Beiden waren dann auch im zweiten Lauf ganz vorne zu finden. Die beiden Führenden in der Meisterschaft lieferten sich ein spannendes Duell. Der Zweite des ersten Laufs Dario Haker lag auch in den Top Five. Jan Allers konnte dann auch diesen Lauf für sich entscheiden vor Nico Busch. Auf Platz drei kam Michel Kaschny/KTM. in der Tageswertung gewann Jan Allers mit der Maximalpunktzahl von 50 Punkten, vor Nico Busch 40 Punkte und Dario Haker 38 Punkte.

In der Meisterschaft führt vor der letzten Runde beim RTC Northeim Nico Busch mit 429 Punkten. Jan Allers kann als Zweiter 389 Punkte aufweisen und Dennis Thran hat 360 Punkte auf seinem Konto.

Fotos: AH Fotografie

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei