MXoN 2018 – Welche Teams stehen fest?

Sieger 2012, Marcus Schiffer, Max Nagl und Ken Roczen © Red Bull

Seit Mittwoch ist bekannt, dass Ken Roczen, Max Nagl und Henry Jacobi für Deutschland beim MXoN 2018 in Red Bud/USA an den Start gehen. Gestern wurde in Unadilla bei der 10. Runde der Lucas Oil Pro Motocross Championship, auch das Team USA vorgestellt. Eli Tomac, Justin Barcia und Aaron Plessinger sind die Fahrer, von denen sich die US-Amerikaner erhoffen, dass sie endlich wieder den Titel in die USA holen.

Aber welche andere Mannschaften, vor allen Dingen welche konkreten Fahrer, sind sicher am 6. und 7. Oktober in Michigan vor Ort? Hier eine Übersicht über die Teams, die definitiv starten:

 Frankreich: Gautier Paulin/MXGP, Dylan Ferrandis/MX2, Romain Febvre/Open

 Niederlande: Jeffrey Herlings/MXGP, Calvin Vlaanderen/MX2, Glenn Coldenhoff/Open

 Belgien: Clement Desalle/MXGP, Jago Geerts/MX2, Jeremy Van Horebeek/Open

 USA: Eli Tomac/MXGP, Aaron Plessinger/MX2, Justin Barcia/Open

 Kanada: Colton Facciotti/MXGP, Jess Pettis/MX2, Kaven Benoit/Open

 Irland: Graeme Irwin/MXGP, Martin Barr/MX2, Stuart Edmonds/Open

 Deutschland: Ken Roczen/MXGP, Henry Jacobi/MX2, Max Nagl/Open

 Neuseeland: Cody Cooper/MXGP, Dylan Walsh/MX2, Rhys Carter/Open

 Brasilien: Gustavo Pessoa/MXGP, Enzo Lopes/MX2, Fabio Santos/Open

 Südafrika: Michael Docherty/MXGP, Bradley Lionnet/MX2, Caleb Tennant/Open

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
make 2-stroke great again
make 2-stroke great again
2 Jahre zuvor

“We are here for the win”
Team Puerto Rico-“2-Strokes-Only-Team
Travis Pastrana-MX-Open
Ryan Sipes-Mx2
Ronnie Mac-MX1
Teamboss: Ricky Johnson
Kein Spass, mehr unter ronsontop.com