Motocross der Nationen 2018 – Teilnehmerliste

Der Höhepunkt des Jahres, dass Motocross der Nationen (MXoN), wird die besten Fahrer aus der ganzen Welt in die USA bringen, wo das Team USA versuchen wird, die Chamberlain-Trophäe zurückzuerobern, die in den letzten Jahren 4 mal an Frankreich und je 1 mal an Belgien und Deutschland ging. Mit Eli Tomac, Justin Barcia und Aaron Plessinger ist das Team so stark wie eh und je, wird sich aber einer großen Anzahl anderer Top-Fahrer stellen müssen.

Mit den Niederländern  Jeffrey Herlings, Glenn Coldenhoff und Calvin Vlaanderen, den verteidigenden Franzosen Gautier Paulin, Romain Febvre und Dylan Ferrandis, oder den Deutschen Ken Roczen, Max Nagl und Henry Jacobi unter den anderen,  wird das Niveau in diesem Jahr besonders hoch sein. 31 Länder haben gemeldet:

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei