MXGP von Lettland – Vorbericht, Zeitplan, Starterlisten und Livestream!

Top Ten in der MXGP nach 2 Runden © mxgp

Nun geht es endlich wieder mit der Motocross-Weltmeisterschaft los. An diesem Wochenende findet die diesjährige dritte Runde der MXGP in Kegums/Lettland statt, es ist auch gleichzeitig der MXGP von Lettland. Schon Mitte der Woche (11. und 12.08.) geht es weiter in Kegums mit dem MXGP von Riga. Kommendes Wochenende bildet dann der MXGP von Kegums den Abschluss der Rennen auf der Sandstrecke.

MXGP

Antonio Cairoli letzte Woche beim Training in Lommel – Foto: Gette Holemans

In der MXGP führt Jeffrey Herlings/KTM mit 94 Punkten vor Tim Gajser/Honda 85 und Antonio Cairoli/KTM, der 68 Punkte auf seinem Konto hat. Henry Jacobi/Yamha liegt auf Rang 14 mit 23 Punkten. Der zweite deutsche Starter in der MXGP, Tom Koch/KTM, konnte beim letzten Lauf in Valkenswaard seinen ersten WM-Punkt in dieser noch sehr jungen Saison ergattern.

MX2

Tom Vialle beim Training in Lommel – Foto: Gette Holemans

Hier führt Tom Vialle/KTM die Zwischenwertung mit 87 Punkten an, auf Platz zwei Jago Geerts/Yamaha 82 und der Dritte Jed Beaton/Husqvarna erreichte bislang 74 Punkte. Simon Längenfelder/GasGas ist mit 16 Punkten auf Platz 17. Sein Teamkollege Jeremy Sydow hat 25 Punkte und ist Zehnter. Er ist leider in Kegums noch nicht dabei, allerdings befindet er sich erfreulicherweise (nach einer Zeit mit Problemen) wieder im Fahrtraining.

EMX250

Führt die EMX250 zur Zeit an Bastian Bøgh-Damm (hier im Juli beim Race Simulation Training in Ludwigslust) – Foto: Ralph Marzahn

Die Klasse EMX250 hatte ihre erste Runde diese Saison in Valkenswaard. Beide Läufe konnte Bastian Bøgh-Damm vom deutschen Team WZ Racing für sich entscheiden.

Lion Florian im Juli beim MC Ludwigslust – Foto: Ralph Marzahn

Sein Teampartner Lion Florian ist ausgezeichneter Fünfter mit 30 Punkten. Weitere deutsche Starter sind Max Spies/Husqvarna, Noah Ludwig/KTM und Marnique Appelt/KTM.

EMXOpen

Greg Smets beim Training in Lommel – Foto: Gette Holemans

Die ganz neue Klasse EMXOpen (16 bis 50 Jahre und Bikes von 175 bis 450 ccm, 2-Takt/4-Takt) startet überhaupt zum ersten Mal. Hier gibt es zwei deutsche Starter, Stefan Ekerold/Team Power1 Moto-Base-Concept und Fynn-Niklas Tornau/KTM. in dieser Klasse ist sicher der Belgier Greg Smets/KTM einer der Favoriten.

Zeitplan

in MESZ © mxgp

Starterlisten (ohne Gewähr)

MXGP          MX2          EMX250          EMXOpen

Livestream bzw. TV-Übertragung

Zu sehen hier kostenpflichtig: LIVE

 

___________________

https://www.mxgp-tv.com/         https://www.eurosport.de/               https://de.eurosportplayer.com

FREI Empfangbar:

https://nos.nl/sport/

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments