MXGP of Germany mit Max Nagl – Zeitplan, Starterlisten und Livestream!

Max Nagl beim Training - Foto: Grietje Van Gorp

Endlich ist es soweit, dieses Wochenende findet in Teutschenthal der MXGP von Deutschland statt. Alle Motocross-Fans haben darauf gewartet und Max Nagl/KTM Sarholz, ist nach seinem Crash bei den ADAC MX Masters in Möggers, auch wieder dabei. ALLE Max Nagl-Fans (besonders die Fans aus seiner Fangruppe – die übrigens heute auf den Tag genau vor drei Jahren gegründet wurde), drücken ihm die Daumen, dass jetzt mal wieder alles nach Plan verläuft. Wir vom MOTOCROSS-MAGAZIN sind natürlich mit dabei und rufen dazu auf, der Fangruppe (aktueller Stand: 1.921 Mitglieder aus über 60 Ländern) beizutreten, einfach auf das folgende Banner klicken!

MXGP

Jeffrey Herlings in Möggers – Foto: AH Fotografie

Titelverteidiger Jeffrey Herlings/KTM hatte sich letzte Woche in Kegums erneut verletzt und fällt aus. Auch Antonio Cairoli/KTM hatte es erwischt, ob er in Teutschenthal sicher startet, steht im Moment noch nicht fest. Neben Max Nagl starten aus Deutschland auch sein Teampartner Tom Koch, sowie Stefan Ekerold/Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base, der mit einer Wildcard an den Start geht. Tabellenführer Tim Gajser/Honda und der Schweizer Arnaud Tonus/Wilvo Yamaha, der in den letzten vier GP`s immer auf dem Podium war, sind neben Romain Febvre/Yamaha, wohl die heißesten Anwärter auf das Podium.

MX2

Henry Jacobi bei den Dutch Masters of Motocross in Axel (dort führt er die 250 ccm-Meisterschaft an) – Foto: Grietje Van Gorp

In der MX2 geht Lokalmatador Henry Jacobi/F&H Racing Kawasaki als einziger Deutscher an den Start. Er ist besonders motiviert an diesem Wochenende und er hat eine genaue Zielvorstellung:

“Ganz klar, ich will aufs Podest.”

Das Podium in der MX2 hat einen Dauer-Stammgast, Titelverteidiger Jorge Prado/KTM – er hat 15 von 16 Läufen gewonnen. Thomas Kjer Olsen/Husqvarna ist sein stärkster Gegner.

EMX250 und EMX125

In der Klasse EMX250 haben sieben deutsche Fahrer gemeldet: Nico Koch/KTM, Maximilian Spies/Husqvarna, Jeremy Sydow/Husqvarna, Pascal Jungmann/Honda, Lion Florian/KTM, Noah Ludwig/KTM und Paul Haberland/Honda.

Bei den 125igern sind es sogar elf deutsche Piloten, die auf der Starterliste stehen: Constantin Piller/KTM, Nico Greutmann/Husqvarna, Justin Trache/Yamaha, Cato Nickel/KTM, Carl Massury/KTM, Marnique Appelt/KTM, Lukas Fiedler/Husqvarna, Peter König/KTM, Simon Längenfelder/KTM, Nick Domann/KTM und Tristan Lohmann/Yamaha.

Zeitplan und Starterlisten

Zeitplan          MXGP          MX2          EMX250          EMX125

 

Livestream bzw. TV-Übertragung

 

Zu sehen hier kostenpflichtig: LIVE

___________________

https://www.mxgp-tv.com/         https://www.eurosport.de/               https://de.eurosportplayer.com

FREI Empfangbar:

https://nos.nl/sport/

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei