Stefan Ekerold beim MXGP in Teutschenthal dabei

Stefan Ekerold bei den DM Open in Vellahn

Wie wir heute erfahren haben, hat Stefan Ekerold vom Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base, eine Wildcard für den Start beim MXGP von Teutschenthal erhalten. Der 23-jährige aus Weisskirchen, der im Moment in der DM Open nach 5 von 8 Veranstaltungen auf Platz zwei der Meisterschaft liegt, freut sich sehr auf diese Möglichkeit, sich mit den besten Piloten der Welt messen zu können.

Dazu Teamchef Michael Peters:

Wir haben einen Startplatz bekommen in Teutschenthal, wir freuen uns drauf mit Stefan dort teilnehmen zu können und hoffen natürlich auf ein gutes Resultat. Es ist schön mal wieder in der WM zu starten. Teutschenthal ist immer eine geile Veranstaltung und gerade die Plattform WM ist mega professionell. Nach eineinhalb Jahren wieder dabei zu sein ist eine geile Sache und wir alle, insbesondere Stefan, sind voll motiviert. Es wäre eine tolle Sache die Punkteränge zu erreichen, denn die MXGP ist in diesem Jahr so stark wie noch nie!

Wir vom MOTOCROSS-MAGAZIN wünschen Stefan und dem Team viel Glück bei dieser erstklassigen Veranstaltung!

Foto: André Hennings

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei