Runde 5 der EMX65 und EMX85 in den Niederlanden

Plakat der Veranstaltung

Am Wochenende findet in Arnhem in den Niederlanden, die fünfte und letzte Runde der Jugend-Motocross-Europameisterschaft in den Klassen 65 und 85 ccm der Nord- Westzone statt. Die finale Veranstaltung bestreiten dann die zehn Besten dieser Zone mit den jeweiligen 10 Führenden der anderen drei Zonen (Nordost, Südwest, Südost), im Rahmen des MXGP in der Tschechischen Republik auf der wunderschönen Strecke in Loket, am 27. und 28. Juli. Ebenso findet das fünfte Aufeinanderftreffen der EMX Women in Arnhem statt. Dort führt unsere deutsche Starterin Steffi Laier/KTM mit 180 Punkten, vor den beiden Niederländerinnen Shana Van Der Vlist/KTM, 159 und Valk Lynn/Yamaha 144 Punkte.

EMX65

Vitezslav Marek in Lommel – Foto: Grietje Van Gorp

Hier führt seit der ersten Runde in der Slowakei, der Tscheche Vitezslav Marek/KTM. Er hat 7 von 8 Läufen für sich entscheiden können. Ihm immer dicht auf den Fersen war das einzige Mädel unter all den Jungs, Lotte van Drunen/KTM aus den Niederlanden.

Lotte van Drunen in Lommel – Foto: Grietje Van Gorp

Vitezslav hat 197 Punkte und Lotte, die in Lommel den zweiten Lauf gewann und damit auch diese zweite Runde auf dem obersten Podium beendete, hat 170 Punkte aufzuweisen. Auf Platz drei liegt Gyan Doensen/KTM auch aus den Niederlanden mit 142 Punkten.

Aaron Kowatsch – Foto: Aaron privat

Aus Deutschland wird u. a. Aaron Kowatsch/Yamaha an den Start gehen, der bei der letzten Runde in Reutlingen einen sehr guten fünften Platz erreichte. In Reutlingen konnte auch Nick Heindl/KTM mit Platz sieben ein starkes Resultat erzielen.

EMX85

Sacha Coenen in Lommel – Foto: Grietje Van Gorp

Hier ist alles noch sehr knapp. Dier ersten vier in der Wertung liegen innerhalb von 13 Punkten. Es führt Sacha Coenen/Yamaha aus Belgien mit 139 Punkten vor Ivano van Erp/Yamaha aus den Niederlanden 136 Punkte, Platz 3 belegt sein Landmann Cas Valk/Yamaha 130 und auf Platz 4 zur Zeit der Däne Lucas Bruhn/KTM mit 126 Punkte.

Einer der deutschen Starter wird Richard Stephan/KTM sein. Er hat gestern nochmals fleißig für das Wochenende trainiert.

Zeitplan

Samstag
Sonntag

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei