MSR News: Alles für die Jugend

Alles für die Jugend

Im vergangenen Jahr erklärte der Motor-Sport-Ring seine Saison zum Jahr der Jugendförderung. Das Konzept wurde 2020 erweitert und die Jugendarbeit bleibt der Fokus der Rennserie. Für den Nachwuchs wurde ein Gesamtpaket geschnürt, welches Aspekte verschiedenster Ebenen abdeckt.

Als einer der Eckpfeiler ist die MSR-Talentschmiede zu nennen. An drei kostenfreien Jugendfahrerlehrgängen haben die Inhaber einer Jahreslizenz der Jugendklassen bis MSR-Youngster sowie der Damen-Klasse die Möglichkeit, an ihren Racing-Skills zu arbeiten und sich auf die neue Saison vorzubereiten. Der erste Stopp findet bereits am 28.03.2020 in Meckbach statt. Den zweiten und dritten Stopp legt die Talentschmiede dann am 16.05.2020 in Obersinn und am 27.06.2020 in Hofgeismar/Kelze ein.

Als zweiter Eckpfeiler gilt es den finanziellen Aspekt zu erleichtern. Für alle Jahreslizenznehmer in den Klassen 50 ccm Mini65 ccm und 85 ccm übernimmt der Motor-Sport-Ring 10 € der Startgebühren für alle MSR Veranstaltungen in der Saison 2020 (Startgeld 20 € anstatt 30 €). Für alle Starter, die in den Jugendklassen 50 ccm und 65 ccm mit einem Elektromotorrad starten, übernimmt der MSR die gesamten Nenngelder. Gemeinsam mit den Einschreibegebühren von lediglich 10 € ist so das günstige Teilnehmen an Rennveranstaltungen möglich. Des Weiteren findet in der Klasse 50 ccm eine Ehrung aller Fahrer bei jeder Veranstaltung statt.


CAREFLON-Fastest Lap-Awards in 3 Jugendklassen

Auch in der Saison 2020 dürfen sich die drei Jugendklassen 50 ccm Mini65 ccm und MSR Junior 85 über den Fastest Lap-Award by CAREFLON-Helmets freuen. In jedem Wertungslauf der neun Meisterschaftsveranstaltungen sammelt der Fahrer oder die Fahrerin mit der schnellsten Rennrunde einen Punkt. Die drei Kids mit den meisten Punkten des CAREFLON-Fastest Lap-Award gewinnen ein ganz persönliches Helm-Sponsoring für die neue Saison. Die Firma Careflon nahm sich der Aufgabe an, eine gute Ausrüstung speziell für die Jüngsten im Motocross Sport anzubieten und legt damit wie der MSR besonderen Wert auf den Nachwuchs. Gerade der Helm ist enorm wichtig und mit dem neuen CX-1 Carbon wurde ein Kopfschutz entwickelt, der ausschließlich für die jüngsten Piloten im Sport entwickelt wurde.

Wie wichtig ein guter Start für den Ausgang eines Rennens ist wissen bereits die Jüngsten in unserem Sport. Deswegen belohnt der Motor-Sport-Ring auch in 2020 selbstverständlich die Startsieger. Im ersten Lauf der Klasse 50 ccm Mini dürfen sich die Kleinsten über den GIGGA GRAFICS Holeshot-Award freuen. Der Gewinner darf sich auf ein individuell gestaltetes T-Shirt jeder Veranstaltung freuen.

Die Jugend im Fokus des MSR

In der Klasse 65 ccm erhält der Startsieger des ersten Laufes den RIDER STORE Holeshot-Award in Form eines MX Überraschungspaketes.

In der Klasse MSR Junior 85 spiegelt sich mit dem Holeshot Sponsor LiquiMoly die Konstanz des MSR wieder. Auch in der neuen Saison dürfen sich die besten Starter beider Wertungsläufe über den LiquiMoly Holeshot-Award freuen.

Text: MSR
Fotos: StyleGrafixx (Sina Schmidt)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei