Jordi Tixier neu im Team Frankreich beim MXoN 2018

Jordi Tixier © facebook Jordi Tixier

Jordi Tixier, der dieses Wochenende beim Finale des ADAC MX Masters in Holzgerlingen für KTM Sarholz an den Start geht, ist heute als Ersatz für den verletzten Romain Febvre benannt worden. Wegen seiner Gehirnerschütterung und einer gebrochenen Rippe im Rahmen des Qualifying Race in der Türkei, kann Romain Febvre sowohl beim MXGP in Imola nächstes Wochenende, als auch beim MXoN in 2 Wochen nicht starten.

Der Verband Fédération Française de Motocyclisme gab kurz nach 11:00 Uhr folgendes bekannt:

Nach der Verletzung von Romain Febvre und auf Vorschlag des Nationaltrainers, folgt hier die Zusammensetzung des von der Französischen Motocross Federation für das Motocross der Nationen in Red Bud (USA) am 6. und 7. Oktober definierten Teams Frankreich:

Gautier Paulin (Husqvarna) – Kategorie MXGP – Kapitän
Dylan Ferrandis (Yamaha) – Kategorie MX2
Jordi Tixier (KTM) – OPEN-Kategorie

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei