Henry Jacobi geht es wieder besser

Henry Jacobi beim MX Masters in Bielstein © relouwmxpics

Laut der Facebook-Seite von STC Racing geht es dem Thüringer MX2-Starter wieder etwas besser.

Henry Jacobi vor dem Flug © FB-STC Racing

UPDATE! STC Racer Henry Jacobi#29 (Husqvarna) befindet sich auf dem Weg in die Heimat. Dem Thüringer MX2-Piloten geht es mittlerweile etwas besser, in Kürze treten Henry und das Team STC Racing den letzten etwa zehnstündigen Flug nach Frankfurt an. Guten Flug!

Wie von uns berichtet, konnte er wegen einer Virusinfektion in Semparang bei den MX2-Rennen von Asien, nicht starten. Wir vom MOTOCROSS-MAGAZIN wünschen gute Besserung und einen angenehmen Flug.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei