Evgeny Bobryshev in Markelo bei den DMoM am Start

© fb Bobryshev Evgeny

Nach dem die erste Runde der Maxxis ACU British Motocross Championship wegen heftigen Regenfällen abgesagt werden musste, startet Evgeny Bobryshev nun am Sonntag den 11.03. bei den KNMV Dutch Masters of Motocross.

© David Bulmer – Das Bike von “Bobby” letzte Woche in Argentinien

Hier trifft er auf ein hochkarätig besetztes Starterfeld. Wenn man sich die Startlisten für Markelo ansieht, könnte man auch auf die Idee kommen, bei einer Weltmeisterschaft zugegen zu sein. Die Husqvarna-Werksabteilung mit Gautier Paulin und Max Anstie ist ebenso am Start, wie die niederländischen Lokalmatadoren und KTM-Werksfahrer Jeffrey Herlings und Glenn Coldenhoff.

Dazu kommen weitere MXGP-Starter wie Shaun Simpson, Kevin Strijbos, Jeremy Seewer oder auch Romain Febvre und viele mehr. Aus deutscher Sicht sind wir sehr gespannt, wie sich Stefan Ekerold gegen die Weltelite behauptet.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei