Kiedrowski Racing – Know How für Motocross und Enduro

Kiedrowski Racing

Sven Kiedrowski, Inhaber und Gründer des Unternehmens, bietet nicht nur mit mehr als 1000 Quadratmetern den größten Offroad Shop in Norddeutschland, sondern ist mit seinem Team auch der ideale Ansprechpartner für alle Fragen rund um den Motocross- und Endurosport.

Anfang der 90er Jahre entdeckt der Junior Sven Kiedrowski seine Leidenschaft für das Motocross. Er verfolgte alles was es im TV zu sehen gab, speziell die SX Rennen aus den USA begeisterten den Jungen. Sein erstes Bike erarbeitete sich Sven Kiedrowski mit Tätigkeiten wie Schweinestall ausmisten nach der Schule.

Sven Kiedrowski

Es ging weiter aufwärts und der junge Sven war vollständig im Bann des Sports aufgegangen. 1995 fuhr er sein erstes Rennen und danach steigerte sich auch sein Leistungspotential. 1998 Deutscher Enduro-Mannschaftspokalsieger und schon kurz danach im Jahr 2000 ein ganz besonderes Highlight. Teilnahme bei den SIXDAYS in Granada/Spanien und Gewinner der Goldmedaille in der Einzelwertung.

Weitere sehr gute Ergebnisse wurden in den folgenden Jahren erreicht. Deutscher Enduro Mannschaftsmeister, Teilnahme beim Erzberg-Rodeo, dort jeweils zwei mal zweitbester Deutscher. Durch die Leidenschaft für den Sport war auch schon früh klar, dass er sich auch beruflich seinen Weg geebnet hatte.

Bikes

Heute kann man in seinem Laden Modelle von Honda, Suzuki, Yamaha, Husqvarna, Beta, Montesa und GasGas erwerben. Aber das ist nicht alles, es werden Fahrerlehrgänge und MX-Testtage angeboten. Idealerweise befindet sich in nur 500 Metern Entfernung von dem Laden die MX-Strecke von Hetendorf.

Lehrgänge bei Sven Kiedrowski

Die Lehrgänge werden von Sven selbst und seinen Mitarbeitern Mathias Linke, Martin Scheuch und Andreas Piche geleitet. Dabei geht es nicht nur um die perfekte Fahrtechnik, auch die fachgerechte Instandhaltung des Bikes und die richtige Ernährung gehören zum Programm. Das Angebot reicht von Einsteigerkursen, die auch für absolute Anfänger geeignet sind, über spezielle Jugendlehrgänge bis max. 85ccm, bis hin zu Sportfahrerlehrgängen.
Vermittelt werden neben den fahrerischen Elementen auch technische Grundlagen, Tipps zu Einstellungen und zum Training, sowie viele nützliche Feinheiten rund ums „real-racing“.
Beim Advanced-Lehrgang geht es um Spurenwahl, verschiedene Sprungtechniken, effektive Verbesserung des persönlichen Speeds und solche Dinge, wobei es bei den Basic-Lehrgängen eher um korrekte Grundfahrtechnik und Sicherheit im Umgang mit dem Bike geht.

Zubehör und Bekleidung

Das in seinem Laden auch eine reichhaltige Auswahl von Bekleidung und Zubehör zu finden ist, versteht sich von selbst.

Es dürfte für jeden Offroad-Sportler was dabei sein.

Kiedrowski Racing veranstaltet auch geführte Endurotouren durch die Lüneburger Heide!
Unbeschwertes Fahren in freier Natur genießen, oder Deiner Enduro endlich mal freien Auslauf gönnen? Dann bist du bei Sven und seinem Team genau richtig!
Die Touren führen über rund 120 Kilometer fast ausschliesslich durch Geländeetappen zu den verschiedenen Highlights der Runde, wie z.B. Sandkuhlen, Auf- und Abfahrten, Gräben usw. Die Schwierigkeit der Strecke wird dabei dem jeweiligen Fahrkönnen der Gruppe angepasst.
Nicht für Neueinsteiger geeignet – Grundkenntnisse des Geländefahrens sind zwingend erforderlich!
Dieses Jahr sind zahlreiche Termine geplant, Lehrgänge, Sommercamp und Teilnahme an vielen Motocross- und Enduro-Veranstaltungen, hier eine Übersicht.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei