Ken de Dycker in Redsand und Pietramurata für BOS KTM am Start

Ken letztes Wochenende in Valkenswaard - © Smeys G.

Ken de Dycker hat eine Vereinbarung mit dem BOS KTM Team für die nächsten beiden Rennen der MXGP  in Spanien und Italien unterzeichnet. De Dycker ersetzt den verletzten Jordi Tixier, der sich beim internationalen Rennen im Hawkstone Park eine Handverletzung zugezogen hat.

Ken De Dycker wird der Teamkollege von Evgeny Bobryshev innerhalb des BOS KTM-Teams. Am vergangenen Wochenende hatte der lange Belgier einen schwierigen Start beim Grand Prix von Europa in Valkenswaard. Dort erreichte er im 1. Lauf nicht das Ziel und in Lauf 2 kam er nur auf Platz 22.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei