Donnerstag 15. August – Flanders Masters Motocross in Keiheuvel – Balen

Titel © KMC-Mol

Traditionell findet an Maria Himmelfahrt (Mariä Aufnahme in den Himmel) im benachbarten Belgien, eine sehr stark besetzte Motocross-Veranstaltung, die Flanders Masters Motocross in Keiheuvel – Balen statt. Da in Belgien Maria Himmelfahrt ein gesetzlicher Feiertag ist, kommen auch immer zahlreiche Zuschauer an die Strecke.

Training
Ben Watson in Lommel – Foto: John Oostvogels

Am frühen Morgen beginnen die Trainings der Klassen Anfänger Open, Juniors/Seniors 250, Juniors/Seniors 500, Jugend 65+, 125 ccm, Nationale/Internationale 250 ccm und dann noch die Nationalen/Internationalen 500 ccm. Wie jedes Jahr werden viele MXGP- und MX2-Piloten am Start sein. Auf der Startliste stehen: Jago Geerts/Kemea Yamaha, Kevin Strijbos/JWR Yamaha, Jens Getteman/Kawasaki, Glenn Coldenhoff/Standing Construct KTM, Ben Watson/Kemea Yamaha oder

Shaun Simpson in Lommel – Foto: John Oostvogels

auch Calvin Vlaanderen/Honda, Shaun Simpson/RFX KTM Racing und viele andere.

Rennen

Nach den Trainings folgen die ersten Läufe aller Klassen. 20 Minuten plus 1 Runde bzw. 18 Min. + 1 Runde ist die Distanz (Jugend 65+: 15 Minuten + 1 Runde und Anfänger Open: 14Min. + 1 Ru.). Wenn dann die zweiten Läufe aller Klassen beendet sind, treten im Superfinale die besten 15 Fahrer der Klasse National/International 500 ccm, gegen die 10 besten Fahrer der Klasse National/International 250 ccm an. Der Veranstalter hat die Möglichkeit weitere 5 Fahrer zu benennen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei