DM 125 beim MC Vellahn: Simon Längenfelder siegt deutlich (Video)

Leon Rehberg, Simon Längenfelder und Nico Greutmann

Die Deutsche Jugend-Motocross-Meisterschaft der Klasse 125 ccm richtete am vergangenen Sonntag ihre dritte Runde beim MC Vellahn aus. Der bislang in der Meisterschaft Führende Constantin Piller/KTM, er gewann alle vier Läufe der bisherigen Runden beim MC Prisannewitz und MSC Lugau, hatte dieses Mal einen weiteren starken Fahrer als Mitbewerber. Simon Längenfelder/KTM kam als Gaststarter nach Vellahn. Eine Woche zuvor hatte er bei der EMX125 in der Lombardei, einen ausgezeichneten Platz 2 erreicht.

Das Bike von Consti Piller

Schon im Zeittraining zeigte Simon Längenfelder seine fahrerischen Qualitäten. Er fuhr die schnellste Zeit, 1,2 Sekunden vor Cato Nickel/KTM, weitere 0,58 Sekunden dahinter Nico Greutmann/Husqvarna. Consti Piller kam nicht wie gewohnt zu seinem Top-Level, trotzdem holte er sich den sechsten Startplatz.

Justin Trache #90

Im ersten Lauf war sofort klar wer ganz oben auf das Podium wollte. Simon Längenfelder beflügelt durch die bislang herausragenden Ergebnisse in dieser Saison, er gewann auch den Auftakt im ADAC MX Junior Cup 125 in Fürstlich Drehna, fuhr seinen eigenen Speed und er war schnell mit einem großen Abstand an der Spitze des Feldes. Hinter ihm kämpften Justin Trache/Yamaha, Peter König/KTM und Nico Greutmann um die weiteren Podiumsplätze. So war es dann auch beim Ende von Lauf 1, Simon gewann mit einem Vorsprung von 37 Sekunden.

Simon Längenfelder gewinnt

Auch im zweiten Lauf wollte Simon Längenfelder nichts “Anbrennen” lassen. Er fuhr abermals die beste Rundenzeit, 2,5 Sekunden schneller als die zweitbeste Zeit. Wieder war er in der Führungsposition und gab diese auch nicht mehr ab. Leon Rehberg/KTM in Lauf 1 an fünfter Stelle, holte sich den zweiten Platz, Platz 3 ging an Nico Greutmann.

In der Tageswertung gewann Simon Längenfelder mit 50 Punkten, vor Leon Rehberg und Nico Greutmann mit jeweils 38 Punkten. Consti Piller bleibt mit zwei sechsten Plätzen Führender in der Meisterschaft mit 132 Punkten, gefolgt von Justin Trache 126 und Leon Rehberg 108 Punkte.

Hier das Video von unserem Mann vor Ort, Rene Brückelt – DER ROTE:

Ergebnisse

zur Erklärung: Lauf 1 TW = alle Fahrer inkl. Gaststarter, Lauf 1 DMSB = nur die Fahrer die in der Meisterschaft gemeldet sind

Zeittraining      Lauf 1 TW      Lauf 1 DMSB      Lauf 2 TW      Lauf 2 DMSB

Gesamt TW      Gesamt DMSB      Stand in der Meisterschaft

Fotos: Let’s Rock Photografie

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei