Coupe de l’Avenir 2019 – Junior Nationen Motocross am Wochenende in Belgien

Coupe de l'Avenir 2019

Am 5. und 6. Oktober findet im belgischen Baisieux (Baisieux ist ein Teil der belgischen Gemeinde Quiévrain in Wallonien in der Provinz Hennegau) der Coupe de l’Avenir statt. Es ist der wichtigste Nationen-Event für unsere Junioren und Jüngsten.

Der Coupe de l’Avenir (Zukunftscup) besteht aus 3 separaten Wettbewerben: dem Coupe de l’Avenir Open, dem Coupe 85 ccm und dem Coupe 65 ccm. Jede Nationalmannschaft stellt pro Coupe 3 Fahrer. Die Open-Kategorie ist für Fahrer die mindestens 13 Jahre alt sind für die EMX125, 14 Jahre für die EMX250, 15 Jahre für die EMX300 und 16 Jahre für die EMX Open. Das Höchstalter liegt bei 17 bzw. 21 Jahre.

Der Coupe 85 ccm ist offen für Fahrer die mindestens 11 Jahre alt sind. Das maximale Alter beträgt 15 Jahre. Bei der Klasse 65 ccm liegt das Alter zwischen 9 und 12 Jahren. In der Open-Klasse gibt es 3 Rennen a 20 Min. + 2 Runden, bei den 85igern 3 Rennen a 15 Min. + 2 Runden und in der Klasse 65 ccm 2 Rennen a 12 Min. + 2 Runden.

Letztes Jahr konnten unsere Jungs die Nationenwertung in der Klasse 85 ccm vor Belgien und den Jungs aus Lettland gewinnen.

Das Team Germany:

and here are our German friends, who are also very attached to our event!Welcome to them!

Gepostet von Stephane Laurent am Sonntag, 22. September 2019

 

Die Strecke:

Zeitplan und Starterlisten

Samstag          Sonntag          65 ccm          85 ccm          Open

Bildmaterial: Stephane Laurent

 

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
make 2-strokes great again Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
make 2-strokes great again
Gast
make 2-strokes great again

Eine richtige MX-Strecke
Da haben es die Kids besser, als die MXdN-Piloten auf dem abgekippten Sandhaufen.
Und nicht vergessen:
Am Sonntag ab 2h30 live das wichtigste 2-Takt-Event des Jahres live bei RB-TV mit Ken.
Wenn Pastrana mit der 500er am Zielsprung wieder einen Backflip macht, flippt die Menge aus.