Cato Nickel – Deutscher Jugend Motocross Meister 2018 Klasse 85 ccm

Cato Nickel - Foto: Let's Rock Photografie

Cato Nickel/KTM vom MC Vellahn/A-TEAM Neustrelitz, kam als Führender an die Strecke vom westsächsischen MSC Thurm. Er war bereits in 4 von 5 Veranstaltungen siegreich. Doch das es am Ende nochmal richtig knapp wurde, damit hätte er bestimmt auch nicht gerechnet.

Im Zeittraining markierte er dann am Sonntagmorgen allerdings die schnellste Zeit. Sein härtester Widersacher Paul Bloy/KTM aus Biberach, vor den beiden Läufen in der Meisterschaft mit 10 Punkten Rückstand, war an Position 4. Zwischen den beiden Kontrahenten Nick Domann/KTM aus Meseberg auf 2 und Valentin Kees/Husqvarna aus Schwabniederhofen auf dem 3. Platz.

Lauf 1

In Lauf 1 am Mittag fuhr Cato Nickel die schnellste Rundenzeit, doch Paul Bloy wollte seine Chance nutzen. Er zeigte eine starke Leistung und gewann diesen Lauf mit 3,37 Sekunden Vorsprung auf Cato Nickel. Weitere 10 Sekunden dahinter Nick Domann auf Rang 3. Damit war der Abstand vor dem letzten Lauf auf 7 Punkte geschrumpft.

Paul Bloy © Steve Bauerschmidt

In Rennen 2 am Nachmittag mobilisierte Paul Bloy alle Kräfte.

Lauf 2

Dieses Mal fuhr er auch die schnellste Rundenzeit, er gab Alles und holte sich den zweiten Tagessieg und war damit natürlich Gewinner bei der letzten Runde der Meisterschaft. Doch Cato Nickel behielt die Nerven und kam auf Platz 3 ins Ziel. Auf den 2. Platz der Tageswertung fuhr Nick Domann, der damit in der Meisterschaft den 3. Platz erzielte.

Podium 85 ccm – Foto: facebook Nick Domann

Damit wurde Cato Nickel mit 269 Punkten Meister vor Paul Bloy 267 Punkte und Nick Domann 246 Punkte.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei