Jugend DM 85 in Schweighausen – Cato Nickel siegt zum 4. Mal

Cato Nickel hier bei der EM 85 Anfang Juni in Dreetz © R&M Pix PZ

Am Sonntag fand beim MSC Alemannorum Schweighausen e.V. im ADAC die 5. Runde der Jugend DM 85 statt. Es herrschten Temperaturen um 27 Grad. Knapp 1900 Besucher kamen zur Strecke. Es war nicht einfach für die Jugendlichen (bis 15 Jahre), meinte Ehrenvorsitzender Anton Singler und langjähriger Rennleiter vom MSC Schweighausen, die volle Laufdistanz mit 1.480 Meter über 20 Minuten plus zwei Runden zu durchfahren.

Lauf 1

23 Fahrer wurden in beiden Läufen gewertet. Cato Nickel vom MC Vellahn/A-TEAM Neustrelitz, derzeit in der DM nach vier Rennen führend, überzeugte schon im Zeittraining und ging als Erster an die Startmaschine zu den Wertungsrennen. In Lauf 1 konnte er den Sieg mit einem Vorsprung von 20 Sekunden vor Paul Bloy vom AMC Biberach ergattern. Dritter wurde Sebastian Meckl vom Kosak Racing Team.

Lauf 2

Im 2. Lauf siegte wieder Cato Nickel vor Paul Bloy. Diese beiden Jungs fuhren auch mit Zeiten unter einer Minute und 59 Sekunden die schnellsten Runden. Dieses Mal wurde Nick Domann vom MSC Teutschenthal/Kosak Racing Team Dritter.

Tageswertung

In der Tageswertung war dann natürlich auch Cato Nickel vor Paul Bloy erfolgreich. Auch hier kam Nick Domann auf den 3. Platz.

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei