Rennbericht Tom Schröder Team #254 MXGP Teutschenthal

Das erste Mal bei der WM am Start – die Weltmeisterschaft war am vergangenen Wochenende in Deutschland zu Gast.
In der MX 2 Klasse wollte Tom Schröder vom Team #254 sein Talent in Teutschenthal auf die Probe stellen.

>>>> Folgt uns auf unserem offiziellen WhatsApp Kanal HIER <<<<<<

„Die Strecke war sehr sehr anspruchsvoll mit langen und tiefen Rillen und wechselhaften Wetter, von trocken zu nass.“

„Ich hatte das ganze Wochenende mit der anspruchsvollen Strecke zu kämpfen. Im Qualirace kam ich nach mehreren Stürzen auf p27 ins Ziel. Im ersten Lauf am Sonntag wurde ich 23. knapp an den WM Punkten vorbei.
Im zweiten Lauf kam ich sehr gut klar und konnte im Rennen in die Punkteränge vor fahren, bin dann jedoch am Ende gestürzt und habe einige Plätze verloren.Ich bin froh, dass ich gestartet bin und diese Erfahrung mitgenommen habe. Vor so einer Kulisse beim Heim Grand Prix zu fahren war ein Mega-Gefühl und ein einmaliges Erlebnis.“

Tom bedankt sich bei Helge von HGT Greifer und bei Björn von Zweiradsport Brunner, welche die Teilnahme möglich gemacht haben.

Folgt Team #254 auf Facebook

Fotos: Kaibrakefotografie

Ihr habt Fragen oder möchtet uns etwas persönlich fragen? Schreibt uns eine Nachricht an info@motocross-magazin.de – Folgt uns auf unserem offiziellen WhatsApp Kanal HIER oder werdet Follower auf FACEBOOK oder INSTAGRAM

 

5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments