Marshal Weltin startet 2019 in der 250SX East Meisterschaft

Marshal Weltin MX2 in Lommel 2018 - Foto: John Oostvogels

Der US-Amerikaner Marshal Weltin startet 2019 für das Live It Xtreme KTM Team in der 250er Supercross Ostküstenserie. Da er auf Grund der neuen Altersregeln (unter 23 Jahre) nicht mehr in der EMX250 starten kann, musste er zwangsläufig sein Team F&H Racing verlassen, hier fährt der Deutsche Henry Jacobi in der MX2-WM nächste Saison.

Marshal Weltin im neuen Team © facebook Marshal Weltin

Jetzt hat er mit seinem neuen Team zurück in die USA gefunden. Marshal Weltin: “Hier ist es! Stolz verkünden zu dürfen, dass ich in der Supercross-Saison 2019 an Bord des Live It Xtreme-Teams fahren werde. Travisliveitx hat sich enorm gesteigert !! Travis hat mich lange unterstützt und ich kann nicht ausdrücken, wie dankbar ich für alles bin, was er für mich getan hat. Aufgeregt für das Offseason-Training, dass nächste Woche in Kalifornien für die 250 East Coast Sx Championship starten wird.”

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei