Dutch Masters of Motocross Kalender 2020

Jeffrey Herlings in Rhenen 2019

Die Termine der niederländischen Masters of Motocross sind bekannt und eine großartige Nachricht für die niederländischen Fans, da die Serie weiterhin auf guten Strecken läuft und zwei Runden finden an Feiertagen statt. Die zweite Runde startet Ostermontag in Oldebroek und die dritte Runde findet ebenfalls an einem Montag statt, Pfingstmontag in Rhenen. Die Finalrunde endet wie 2019 beim weltberühmten Zwarte Cross, einem riesigen Festival in den Niederlanden.

  • Samstag, 28. und Sonntag, 29. März 2020 – Harfsen (offene Qualifikation am Samstag)
  • Montag, 13. April 2020 – Oldebroek (Ostermontag)
  • Montag, 1. Juni 2020 – Rhenen (Pfingstmontag)
  • Freitag, 17., Samstag, 18. und Sonntag, 19. Juli 2020 – Zwarte Cross, Lichtenvoorde

Der Saisonauftakt in Harfsen hat am Samstag eine offene Qualifikation. Jeder mit einer korrekten (internationalen) Lizenz kann sich dafür registrieren. Nur die besten vierzig Fahrer qualifizieren sich für das Zeittraining am Sonntag. Die (Welt-) Spitze ist vom Qualifikationstag ausgenommen.

Arminas Jasikonis Meister der Klasse 500 ccm 2019

Crossen zu Ostern hat in Oldebroek Tradition. Es ist großartig, dass die Dutch Masters dann wieder starten. Nach einer sehr erfolgreichen Ausgabe im vergangenen Mai wird auch 2020 wieder in Rhenen gefahren. Diesmal nicht am traditionellen Himmelfahrtstag, sondern am Pfingstmontag.

Henry Jacobi der Meister der Klasse 250 ccm 2019

Während des Finales am Zwarte Cross werden die 500er und 250er am Sonntag, den 19. Juli, gefahren. Ob die 125er und 85er am Freitag oder Samstag zum Einsatz kommen, ist noch nicht bekannt. Dies wird so schnell wie möglich geklärt.

Fotos: Grietje Van Gorp

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei