Aus dem Archiv: Max Nagl auf KTM bei den ADAC MX Masters

Max Nagl in Holzgerlingen 2012 © russidioma

Wer es nicht erwarten kann Max Nagl mit seiner brandneuen Sarholz-KTM zu sehen, dem bieten wir hier einen Blick in die Vergangenheit.

Max Nagl in Holzgerlingen 2008 © Dirk Gently

Besonders erfolgreich war Max Nagl 2008. Er wurde Meister mit 61 Punkten Vorsprung vor dem Belgier Clement Desalle/Suzuki.

Max Nagl siegt in Holzgerlingen 2008 © Dirk Gently

Von den insgesamt 8 Veranstaltungen mit je 2 Läufen, gewann Max 12 mal, er wurde 2 mal Zweiter und 2 mal Dritter.

Max in Gaildorf 2012 © Matthias Habiger

Im Jahr 2012 konnte er verletzungsbedingt an den ersten 4 von 8 Masters nicht starten. In Gaildorf wurde er Dritter hinter Xavier Boog/FRA auf Kawasaki, beide 42 Punkte, Sieger wurde Ken Roczen auch auf KTM.

Max in Gaildorf 2012 © Matthias Habiger

Bei den Rennen in Tensfeld, Gaildorf, Emmen und Holzgerlingen, stand er jedes Mal auf dem Podium.

Max Nagl siegt auch 2012 in Holzgerlingen © russidioma

5 mal Laufsieger, 2 mal Zweiter und ein mal Dritter, brachten am Ende noch Platz 5 in der Meisterschaft.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei