Video „#Werkeholics – pushing the limits“ vereint Top-Fahrer auf zwei und vier Rädern

werkeholics-pushing the limits

Im Videoprojekt „#Werkeholics – pushing the limits“ verblüffen deutsche Hardenduro-, Dakar-, Freestylemotocross-, Drift- und Trial-Asse gemeinsam mit spektakulären Stunts, atemberaubenden Sprüngen, radikalen Drifts und der einen oder anderen Überraschung.

Ein Drift-Auto und ein Trial-Motorrad sind als Fahrzeuge vermutlich so weit voneinander entfernt, wie es nur geht: eines sorgt mit viel PS auf Asphalt bei hohem Tempo für viel Rauch, beim anderen wird eher im Stand oder Schrittempo auf der Stelle balanciert. Dennoch ist es beim ersten Video, das die „Werkeholics“ vereint zeigt, gelungen, alle acht Athleten samt ihren Fahrzeugen in einen gemeinsamen Handlungsstrang zusammen zu bringen.

Manuel Lettenbichler FMX

Der frisch gebackene Red Bull Romaniacs Gewinner Manuel Lettenbichler beeindruckt mit seinen Hardenduro Kollegen Kevin Gallas und Leon Hentschel nicht nur bei steilen Auf- und Abfahrten, sondern sie verblüffen auch mit FMX Sprüngen, das hat es noch nie gegeben!

Dirk von Zitzewitz

Dakar Sieger Dirk von Zitzewitz pflügt mit seinem neuen Side-by-Side Projekt auf vier Rädern durch das Gelände während Maxi Grimm zentimetergenau an den Mauern eines Schrottplatzes entlang driftet.

Kai Haase

Kai Haase und Adrian Guggemos rauben mit ihren Freestyle Tricks auf Motocross-, Trial- und Enduro-Motorrädern die Zuschauer und Florian Virnau vom ShowTime Hydraulics Team bringt mit seinem Lowrider Auto den Lifestyle auf den Schrottplatz.

Behind the scenes

Doch dem nicht genug: das Video endet mit einer Weltpremiere, bei der alle Sportarten in einer einzigen, großen Action vereint sind. Schaut es euch an!

Die Weber #werkeholics im Netz:

Hashtag: #werkeholics

Web: www.werkeholics.de

Facebook: @weberwerke

Instagram: @weberwerke

YouTube: „Weber-Werke“

Text und Fotos: Weber #werkeholics

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei