Platz vier heute in Teutschenthal von deutschen Fahrern besetzt

Das Bike von Henry Jacobi in Teutschenthal

Max Nagl/KTM Sarholz Racing Team verletzte sich heute in der MXGP beim MSC Teutschenthal wieder an seinem linken Knie, er kann morgen nicht starten.

MX2 Qualifikationsrennen

In der MX2 holte Henry Jacobi/F&H Racing Kawasaki einen starken vierten Platz im Qualifikationsrennen und auch in der EMX war der vierte Platz heute sehr beliebt. 

EMX125 Rennen 1

Simon Längenfelder/WZ Racing KTM wurde im ersten Rennen der EMX125 ebenfalls starker Vierter, in der Meisterschaft liegt er jetzt auf dem siebten Rang.

EMX250 Rennen 1

Jeremy Sydow/TEAM DIGA-Procross Husqvarna wollte da mithalten und er erkämpfte sich auch einen beachtlichen vierten Rang in der EMX250. In der Meisterschaft belegt er einen guten Platz neun, obwohl er bei den ersten drei Runden nicht am Start war.

Foto: AH Fotografie

 

 

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments