DM 85 ccm in Aichwald – Platz eins und drei gehen an Kees und Meckl

Valentin Kees und Sebastian Meckl

Erfolge für Valentin Kees und Sebastian Meckl vom Team Kosak KTM bei der Deutschen Jugendmeisterschaft 85 ccm in Aichwald

Mit zwei lupenreinen Laufsiegen holte sich Valentin Kees den Gesamtsieg. Schon in der Qualifikation fuhr er Rundenzeiten, die 1,5 Sekunden vor dem Zweitschnellsten lagen.

Valentin Kees

Im ersten Lauf hatte er einen Vorsprung herausgefahren, dass er trotz eines Ausrutschers mit Bodenkontakt den Lauf mit 15 Sekunden Vorsprung gewinnen konnte.

Sebastian Meckl

Sebastian Meckl hatte den Start nicht so gut hinbekommen, konnte aber am Ende noch Platz fünf einfahren. Der zweite Umlauf stand ganz im Zeichen der Kosak Fahrer.

Podium 85 ccm Lauf 2 in Aichwald, Sebastian Meckl, Valentin Kees und Collin Wohnhas

Meckl lag nach dem Start vorne. In der zweiten Runde wurde er von Kees abgelöst, brachte den zweiten Platz aber sicher ins Ziel. So gingen der Laufsieg und der Tagessieg an Valentin Kees.

Podium 85 ccm Tageswertung Maximilan Werner, Valentin Kees und Sebastian Meckl

Als Dritter komplettierte Sebastian Meckl das Podium der Tageswertung. In der Meisterschaft verbesserte sich Kees auf Platz drei und Meckl kletterte von Platz fünf auf vier nach oben.

Bike von Valentin

Bei noch zwei ausstehenden Veranstaltungen ist noch einiges möglich, auch wenn der Punkterückstand das auf den ersten Blick nicht vermuten lässt.

DMV Ladies Cup

Beim DMV Ladies Cup, der auch in Aichwald ausgetragen, wurde belegte Selina Schittenhelm den zehnten Platz in der Gesamtwertung, nachdem sie im zweiten Lauf dreimal zu Boden musste.

Ergebnisse

DM 85 ccm Tageswertung               DM 85 ccm Gesamtwertung

Text und Fotos: Dieter Lichtblau

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei