Wintercup Dolle 2020 – Die Ladies – Galerie

Lynn Valk und Larissa Papenmeier

Bei dem Wintercup 2020, der vergangenes Wochenende beim MSV Dolle ausgetragen wurde, waren neben den MX Open und den Amateuren 250/450 ccm, auch die Ladies am Start. Die Girls hatten wie alle anderen Starter ebenfalls mit den widrigen Witterungsbedingungen und den schweren Streckenverhältnissen zu kämpfen.

Die beiden Yamaha-Starterinnen Lynn Valk aus den Niederlanden und Larissa Papenmeier aus Bünde in NRW, fuhren im Freien und im Pflichttraining, jeweils die schnellsten Rundenzeiten. Das konnte man auch erwarten, schließlich haben die beiden Damen eine erfolgreiche WMX-Saison 2019 absolviert. Larissa wurde Dritte der WM und Lynn schaffte einen starken siebten Platz.

Auch im ersten Lauf bestimmten Lynn Falk und Larissa Papenmeier das Geschehen. Maria Franke/KTM konnte allerdings gute Rundenzeiten erzielen und war neben Fiona Hoppe/Husqvarna eine von nur zwei Ladies, die nicht von Lynn Valk und Larissa Papenmeier im Laufe des Rennens überrundet wurden. So war dann auch der Zieleinlauf am Ende des ersten Rennens. Lynn Valk vor Larissa Papenmeier, Dritte Maria Franke vor Fiona Hoppe, auf Platz Fünf Alicia Reitze/Yamaha und Sechste wurde Kimberley Blaam/Kawasaki.

Im zweiten Lauf traten neben Larissa Papenmeier auch einige andere Starterinnen nicht mehr an. Somit siegte hier unangefochten Lynn Valk vor Maria Franke und Kimberley Blaam. Fiona Hoppe schaffte wieder Platz vier, dahinter Mara Benecke/Honda und auf Position Sechs kam Kirstine Villadsen/KTM über die Ziellinie.

Gesamtergebnis:

  1. Lynn Valk
  2. Maria Franke
  3. Fiona Hoppe
  4. Kimberley Blaam
  5. Mara Benecke
  6. Kirstine Villadsen

Ergebnisse im Detail

Freies Training      Pflichttraining      Lauf 1      Lauf 2      Gesamt

Hier eine schöne Fotogalerie – alle Fotos: trracingpixx/Torsten Rolle

 

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments