DM Open beim MSC Pflückuff: Jens Getteman siegt weiter (Video)

Erneuter Sieger Jens Getteman

Gestern fand beim MSC Pflückuff im Lankreis Nordsachsen auf der Strecke “Am Österreicher”, schon die fünfte Veranstaltung der diesjährigen DM Open statt. Wieder waren die üblichen “Verdächtigen” ganz vorne anzutreffen.

Im Zeittraining zeigte der Belgier Jens Getteman/Kawasaki, dass der Sieg nur über ihn gehen kann. Mit 1, 43 Vorsprung brannte er die schnellste Zeit auf den Boden. Zweitschnellster wurde der Eutiner Mike Stender/KTM, auf Rang drei Franziskus Wünsche/KTM.

Kampf um die Spitze Mike Stender #262 und Jens Getteman #251

Im ersten Lauf fackelte Jens Gettemann nicht lange und übernahm schnell die Führung. Mike Stender startete auch sehr gut, er fuhr die schnellste Rundenzeit in Lauf 1. Er blieb Jens Gettemann auf den Fersen und überholte ihn sogar zwischenzeitlich. In der dritten Runde schlug er mit der Hand an einen Pfeiler der Streckenbegrenzung an. Doch Mike fuhr unter Schmerzen weiter. So siegte Gettemann mit knapp 7 Sekunden vor dem angeschlagenen Holsteiner Mike Stender, auf Rang 3 kam Stefan Ekerold/Suzuki ins Ziel.

Stefan Ekerold

Mike Stender stand wahrhaftig am Start zu Lauf 1, denn wie sich jetzt herausstellte, hatte er sich bei dem Missgeschick in Lauf 1 die Mittelhand gebrochen. Aber trotz der Schmerzen wollte er unbedingt Punkte machen. Der Start war sehr gut für Mike, doch schon nach kurzer Zeit stürzte er auch noch. Als Zwanzigster ging es für ihn weiter. Indes war Jens Gettemann schon wieder an der Spitze des Feldes. Dieses Mal war Stefan Ekerold sein härtester Verfolger. Tim Koch/KTM vervollständigte das Spitzentrio. So sah dann auch der Zieleinlauf aus, auf Platz 8 kam der gehandicapte Mike Stender in das Ziel. Von uns erstmal allergrößten Respekt und eine schnlle Genseung für Mike Stender.

Auf dem Tagespodium war damit Jens Getteman mit 50 Punkten Erster, auf Rang 2 Stefan Ekerold 42 und auf dem dritten Rang Tim Koch mit 36 Punkten. Ebenfalls 36 Punkte holte der Vierte Hannes Volber/KTM und auf Platz 5 Mike Stender mir 35 Punkten.

In der Meisterschaft führt Jens Gettemann jetzt mit 231 Punkten, auf Platz 2 Stefan Ekerold 207 Punkte und auf Rang 3 Mike Stender 201 Punkte.

Hier das Video von unserem Mann vor Ort Rene Brückelt – Der ROTE:

Ergebnisse im Detail

Zeittraining          Lauf 1          Lauf 2          Tagespodium         Stand in der Meisterschaft

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei