Nique Thury USA SX-Training: Vlog 1

Nique USA Vlog12

Dominique „Nique“ Thury nutzt die rennfreie Zeit bis zum SX Dortmund, um sich in den USA auf das neue Supercross Jahr vorzubereiten. In seinem neuen „Nique goes USA Vlog“ nimmt er alle Supercross Fans mit hinter die Kulissen der Club MX Ranch in Charlotte.

Der deutsche Supercross Spezialist und das neueste Teammitglied der Weber #Werkeholics, Nique Thury, hat sich für 2020 viel vorgenommen. Er möchte wie schon 2019 das Jahr mit einem starken Auftritt beim größten deutschen SX, dem Supercross Dortmund, beginnen. Danach geht es für ihn in die USA, um dort bei einigen Rennen der amerikanischen Supercross Meisterschaft teilzunehmen, bevor es in Europa mit der französischen SX Meisterschaft weiter geht. „Mein Trainingsaufenthalt im Dezember dient vor allem auch zur Vorbereitung auf die US-Rennen, da die Strecken dort noch mal weitläufiger und größer sind als bei uns und in der französischen Meisterschaft“, so Nique über seinen rund 3-wöchigen Trainings-Aufenthalt in den Vereinigten Staaten.

Im ersten Teil seines Vlogs nimmt er die Fans mit auf die Reise, zeigt euch die „Club MX“ Facility mit 4 Supercross- und einer Motocross Strecke und erklärt, woher er für das Training ein Motorrad her hat und welche Teile er dafür aus Deutschland mit genommen hat.

Teil 1 der Vlog-Serie ist hier zu sehen:

Die weiteren Vlogs werden immer montags um 20 Uhr auf dem „Weber Werke“ You Tube Kanal erscheinen.

Vlog 1: 09. Dezember, 20 Uhr
Vlog 2: 16. Dezember, 20 Uhr
Vlog 3: 23. Dezember, 20 Uhr

 

Die Weber #werkeholics im Netz:

Hashtag: #werkeholics

Web: www.werkeholics.de

Facebook: @weberwerke

Instagram: @weberwerke

YouTube: „Weber-Werke“

 

Text: Busty Wolter

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei